klever oder clever?

Clever oder klever?

Das ist klever – oder ist es clever?

Das beliebte Synoym für intelligent, klug oder auch einfallsreich wird häufig falsch geschrieben. Schreibt man es nun klever oder clever? Richtig ist: clever, also mit einem c vorne.

  • Du bist ein besonders cleveres Kerlchen!
  • Das ist clever!
  • Seine Cleverness ist unübertroffen.
  • Komm, wir gehen ins Clever fit (für alle die es nicht wissen, das ist ein Fitnessstudio!)
  • Cleverer kann man das Problem nicht lösen!

Du bist ja Klever!

Übrigens, man kann tatsächlich auch „Klever“ schreiben, also mit einem K vorne. Das Wort hat dann allerdings eine ganz andere Bedeutung:
Ein „Klever“ ist eine Bezeichnung für einen Einwohner aus der nordrhein-westfälischen Stadt Kleve. Die Aussage „Du bist Klever!“ ist also durchaus valide, in den meisten Fällen ist aber vermutlich das Kompliment für eine intelligente oder einfallsreiche Person gemeint, nämlich „Du bist clever“ – mit einem C vorne.

Unterschied zwischen clever und Klever

Da Bilder bekanntlich mehr als tausend Worte sagen, hier eine kurze Visualisierung des Unterschieds zwischen clever und Klever:

Der Unterschied zwischen clever und klever.
Der Unterschied zwischen clever und Klever.

Weitere häufige Rechtschreibfehler findest du auch unter Häufige Rechtschreibfehler.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert